Kräuterstempelmassage

Die Kräuterstempel-Massage wurde bereits vor vielen hundert Jahren in Indien und ostasiatischen Ländern angewandt. Dort entdeckte man sehr früh die Wirkung von Kräutern, Früchten und Gewürzen auf den gesamten Körper. Diese Behandlung verbindet Massage, Wärme und eine wohltuende Tiefen-Wirkung und kann als eigenständige Massagetechnik oder in Kombination mit einer entspannenden Wellness-Massage angewendet werden.

Durch die schonende Erwärmung der Kräutersäckchen kann sich der Wirkstoff der Heilkräuter optimal entfalten. Je nach Kräutermischung wirkt es auf das vegetative Nervensystem beruhigend, entspannend, erfrischend oder leistungssteigernd.
Die angenehme Wärme wirkt zugleich durchblutungsfördernd und baut Muskelspannung ab.
Der Stoffwechsel wird angeregt und unterstützt den Abtransport von Schlackstoffen.

Inhaltsauszug

- Kleine Kräuterkunde
- Herstellung der Kräuterstempel
- Massagetechnik
- Kontraindikationen

Kursnummer:BIW13000, BJW13000
Dauer:1 Tag
Termin:22.02.2018 von 08:00 bis 14:00 Uhr,
10.06.2018 von 09:00 bis 15:30 Uhr,
Referentin:Christa Pioro, staatl. anerkannte Masseurin,
med. Bademeisterin
Kursgebühr:95,00 € (47,50 € mit Prämiengutschein) zzgl. 10,00 € Materialkosten
Ort:Wellness-Kosmetik-Schule Bad Kötzting